Dränagierende pflastersteine

Die kontinuierliche Bautätigkeit hat in der letzten Jahren zu einer großen Verminderung von Wasserdurchlässigen Flächen geführt. Die Wahl von dränierenden RECORD-Pflastersteinen lösen dieses Problem, und bringen noch weitere Vorteile mit sich:

  • Erhaltung des Grundwassers;
  • Keine Wasserpfützen;
  • Umweltfreundlich
  • Bessere Nutzung des Regenwassers (nur ein kleiner Teil des Regenwassers fließt in Ablaufanlagen )
Dränagierende pflastersteine
die DRÄNAGIERENDEN RECORD Produkte sind als 100% Wasserdurchlässig zertifiziert.
Dränagierende pflastersteine
Sowie normale Wiesen oder gewachsener Boden, lassen die DRÄNAGIERENDEN PFLASTERSTEINE VON RECORD das Regenwasser durchlaufen, sodass es dann vom Boden aufgenommen werden kann.

RECORD hat im Labor Wasserdurchlässigkeits-Prüfungen für jedes Produkt der Linie DRÄNADIERENDE durchgeführt. Die Ergebnisse zeigen, dass bei allen dränagierenden RECORD-Produkten die ganze Menge Wasser der Regensimulation, dränagiert worden ist.  Darum können alle Produkten als 100% Wasserdurchlässig bezeichnet werden.

Drenopav
  • Regelmäßige und ebene Oberflächen
  • Das Produkt besteht aus einer porigen und wasserdurchlässigen Mischung
  • Vorsatz, mit QUARZ oder GRANIT, trägt zur Ästhetik und der technischer Qualität der Produkte bei
  • Besonders zur Verlegung von Gewerbeflächen, Fußgängerzonen und Radwegen geeignet
  • Auch als befahrbare Version verfügbar
Steine mit ERWEITERTEN ABSTANDHALTERN
(Recordpark, Esadrain, Atladrain, Cube)
  • Der Wasserdurch/Ablauf ist durch erweiterte Abstandhalter garantiert (die Fuge muss mit Splitt gefüllt werden)
  • Die Verbindung der Pflastersteine ist sehr stabil
  • Der Vorsatz, mit QUARZ oder GRANIT, trägt zur Ästhetik und der technischer Qualität der Produkte bei
  • Besonders für Schwerverkehr geeignet: Logistikhallen, Industriegebäude und Stadtstrassen.
Rasengitter
(Scacco, Prato, Carnia)
  • Der Wasserdurchlauf ist vom Leer/Voll Verhältnis abhängig
  • Geeignet für Leichtverkehr oder Parkplätze ( auch für LKW )
  • Leerteile können mit Erde und Gras oder Zierkies befüllt werden
  • Tragen aktiv bei den Grünflächenanteil zu erhöhen.